Eisige Ananastörtchen

Fruchtig, cremig, knackig: die kühlen Sommerträumchen.

15 Min.
 

Und das brauchst du dazu:

  • 10 PiCK UP! CHOCO & CARAMEL (je 28 g)
  • 100 g Ananasstückchen (frisch oder aus der Dose)
  • 75 g Mascarpone
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • ½ TL Zucker
  • 1 TL frisch gehackte Minze
  • Ananasstückchen
  • einige Minzeblätter

Das brauchst du für den Schritt:

  • 100 g Ananasstückchen (frisch oder aus der Dose)
  • 75 g Mascarpone
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • ½ TL Zucker
  • 1 TL frisch gehackte Minze

Die Ananasstückchen mit einem Pürierstab pürieren. Das Ananaspüree mit Mascarpone, Sahnesteif und Zucker in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Mixer zu einer cremigen Masse aufschlagen. Die Minze unterrühren.

Das brauchst du für den Schritt:

  • 10 PiCK UP! CHOCO & CARAMEL (je 28 g)

Die Ananas-Mascarpone-Masse auf die PiCK UP! CHOCO & CARAMEL geben und verstreichen. Für Künstler: die Masse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf die PiCK UP! CHOCO & CARAMEL spritzen.

Das brauchst du für den Schritt:

  • Ananasstückchen
  • einige Minzeblätter

Zum Garnieren:

Zum Abschluss mit kleinen Ananasstückchen belegen. Die Törtchen auf eine Platte legen und 30 Minuten in das Gefrierfach stellen. Danach mit Minzeblättern garnieren und sofort servieren.

Oder anders: Statt die fruchtigen Eistörtchen in das Gefrierfach zu stellen, einfach 20 Minuten in den Kühlschrank stellen und servieren. Jetzt noch Bastrock an und Hula tanzen.